Startseite
  Über...
  loslassen
  Termine
  Jahresrückblick 2006
  Argentinien
  Chrisi
  meine Familie
  meine Muke!
  Buchtipps
  my friends
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/vittelfan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Liebe Chrisi! 5.Januar.2007

Die Nachricht, dass du bis Juni in Frankreich bleibst und wir uns somit 8Monate(eg.nur 6, aber das überschneidet sich mit Argentinien) nicht sehen hat mich geschockt, was du sicherlich nachvollziehen kannst.
Ich bin nach dem Konzert mit Bauchschmerzen nach Hause gekommen und habe geweint, aus Enttäuschung, Verzweiflung, Traurigkeit...
es ist mal wieder so gelaufen, wie ich es nicht wollte.
Lange vor dem Austausch hatte ich schon solche Angst dich zu verlieren, es mag alles albern klingen, aber...
Ich habe jetzt noch mehr Angst dich zu verlieren!
Wer weiß? Vielleicht wäre auch alles anders gekommen, wenn deine Austauschschülerin anders wäre... aber dieses vielleicht und wenn... es ist nun mal so und nicht anders.
Als beste Freundin( ich nenne mich jetzt mal so, auch von deiner Seite aus) scheint es, als wäre ich eine verbissene, egoistische Person, die nur ihr eigenes Wohl sehen will. Und nach deren Pfeife alle tanzen. Aber so ist es nicht...
Manchmal heißt Abschied nehmen auch Freiheit geben.
Ich gönne dir Frankreich, die neuen Erfahrungen, ich kann es nur nich, mich damit abfinden.
Ich habe nach dem ersten Monat bereits gemerkt wie ich dich vermisse, wie viel mir an dir liegt.
Aber du fühlst dich wohl in Frankreich, dort ist deine neue Heimat, zumindest vorübergehend, dort ist deine Seele, dein Herz.
Ich bezweifle nicht, dass du deine Familie und Freunde hier in Deutschland nicht liebst und nicht schätzt...
Dieser Brief, das ganze "Psycho- Gelabere" es soll dich nciht zu irgendeiner Handlung überreden oder dich auffordern dir Vorwürde zu machen.
Ich weiß auch nicht genau was er bezwecken soll, ich wollte es dir nur sagen, ich denke du wirst dir noch genauere Gedanken drüber machen und wirst die richtige Entscheidung treffen.
Es mag sein, dass du noch gar nicht viel drüber nachgedacht hast und nach Frankreich zurückgehen willst um dein Schuljahr zu beenden, aber auch wegen Loic.
Du bist ein klugen, energisches, offenherziges, willensstarkes und ehrliches Mädchen, es hört sich an, als wäre ich ein so erfahrener Mensch.
Ich halte sehr viel von dir.
Wie gesagt, ich will dir deine Entscheidung nicht nehmen.
Ich will keinesfalls die Freundschaft zu dir zertsören, auch wenn du in Frankreich bleibst.
Es tut mir leid! Ich will dich einfach nicht verletzten, zumindest nicht mehr als ich es hier tue.
Egal was passiert, ich werde dich immer lieben und schätzen.

Deine Nadine


Vielleicht das passende Lied dazu:
Landing in London von 3Doors down...
(man sollte sich auf jeden Fall mal den Text durchlesen und dann erst das Lied hören)

Landing In London

I woke up today in London
As the plane was touching down
And all I could think about was monday
And maybe ill be back around

If this keeps me away much longer
I dont know what i will do
Youve got to understand its a hard life
That im going through

And when the night falls in around me
I dont think ill make it through
Ill use your light to guide the way
Cause all I think about is you

Well L.A is getting kinda crazy
And New york is getting kinda cold
I keep my head from geting lazy
I just cant wait to get back home

And all these days i spend away
Ill make up for this i swear
I need your love to hold me up
When its all too much to bear

And when the night falls in around me
I dont think ill make it through
Ill use your light to guide the way
Cause all I think about is you

And all these days i spend away
Ill make up for this i swear
I need your love to hold me up
When its all too much to bear

When the night falls in around me
I dont think ill make it through
Ill use your light to guide the way
Cause all I think about is you



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung